Was ist die PWG?

Entstanden ist die PWG im Jahr 2007 aus einem Zusammenschluss der Freien Wähler Winden und den Haager Gemeinderäten Norbert Jakel, Fini Buchner, Dr. Wolfgang Weißmüller, Alois Eisenauer, Bürgermeister Hermann Dumbs und anderen engagierten Mitbürgern. Grundlegende Idee war es eine vollkommen unabhängige Wählergemeinschaft zu verwirklichen.

Eine Bindung an übergeordnete Strukturen, wie sie andere freie Wählergemeinschaften haben, wurde bewusst vermieden. Feste Programme oder Interessen von oben sollen nicht das politische Handeln in der Gemeinde beeinflussen. Ebenso war es den Gründern wichtig, Mitglieder aus allen Gemeindeteilen des Marktes Haag miteinzubeziehen, um die Interessen des Umlandes genauso zu vertreten wie die der Ortsmitte.

In dieser Tradition haben wir uns auch für die Kommunalwahl 2014 vorbereitet. Unsere Kandidaten stammen aus allen Ortsteilen und den unterschiedlichsten Berufsgruppen. Männliche und weibliche Kandidaten finden Sie auf den vorderen Plätzen unserer Liste zum Gemeinderat abwechselnd aufgeführt. Unsere Grundeinstellung motiviert uns besonders zur gemeinsamen Diskussion und für das Erarbeiten von konsensfähigen Lösungen.

In dieser Bereitschaft zur Zusammenarbeit liegt die Stärke der PWG. Ebenso bleibt aber auch Raum für den Einzelnen, Schwerpunkte für sein Engagement zu setzen. Die konkreten politischen Ziele, die wir uns für die kommende Wahlperiode gesetzt haben, finden Sie in unserem Flyer.

Am besten ist es jedoch Sie informieren sich bei unseren Wahlveranstaltungen und lernen so die Kandidaten persönlich kennen.